Places: Der (halb) vegane Ecco Brunch


ECCO

Brunchen ist einfach die beste Zeit für’s Essen. Leider konnte man bis vor Kurzem nirgendwo unter der Woche ausgiebig in Köln brunchen. Das hat das ECCO jetzt geändert. Hier kann man wirklich jeden Tag aus einem riesigen Buffet wählen. Es gibt sogar eine rein vegane Theke!

IMG_4191So eine große Auswahl hat man wirklich selten. Hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. Vom Tomaten-Brot-Salat bis zum veganen Chilli-con-Carne, alles super appetitlich angerichtet.IMG_4213

Eigentlich bin ich kein Fan von veganer Ernährung, bzw. war skeptisch, ob ein Essen nur aus Pflanzen wirklich satt macht und lecker sein kann. Der ECCO Brunch hat mich eines Besseren belehrt!IMG_4220Natürlich gibt es auch Dinge, die zu einem gewöhnlichen Brunch dazu gehören, wie Rührei, Bacon und Co. Es stehen sogar immer mehrere warme Mittagsgerichte bereit (z.B. Pasta, Kartoffelgratin, Putenrouladen).IMG_4253Bei schönem Wetter kann man im Außenbereich ruhig mal ein paar Stunden die Zeit vergessen. Wenn man sich für den Speedbrunch ( 1 Std. ) entscheidet, bezahlt man für eine Stunde nur 8,90 €. Das ist für den Umfang des Buffets und der Top-Qualität der Speisen ein unschlagbares Angebot. IMG_4195Nachtisch ist natürlich ein Muss. Auch hier ist die Auswahl riesig: Kuchen, Waffeln mit Kirschen, Milchreis, usw.IMG_4207IMG_4256

Frisches Obst darf natürlich auch nicht fehlen…

-> Hier geht’s zur kompletten Speisekarte 

Restaurant ECCO

Kartäuserwall 7-11
50678 Köln
Tel. 0221 8004111
Küche: 9-22 Uhr
Frühstück 9-13 Uhr
Brunch: 10-15 Uhr (Mo-So)

5 thoughts on “Places: Der (halb) vegane Ecco Brunch

  1. Hi Farina,

    du hast immer so tolle Klamotten an. Mich würde interessieren, wie du dich bzgl. Trends auf dem Laufenden hälst, also welche Zeitschriften oder Blogs du z.B. liest.

    Liebe Grüße

  2. Pingback: Firstrow
  3. Pingback: economics tuition

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *