L’Oréal Absolue Peeling Maske

_MG_2446_Original- Anzeige/ Werbung -

Wie ihr vielleicht wisst, war ich vor einiger Zeit in Berlin für ein Shooting mit dem Sistermag Online-Magazin von L’Oréal Paris. Erst einmal wurde ich in einem wunderschönen Set aus Blumen super lieb in Empfang genommen. Anschließend hat das Hair und Make Up Team einen tollen Job gemacht, der Look hat mir wirklich gut gefallen- leicht verspielt und mit ganz viel Glow. Auch der Stylist war super kreativ und hatte immer wieder tolle Ideen, die vollkommen meinen Geschmack getroffen haben. Auf die entstanden Bilder bin ich super stolz!

An dem Tag durfte ich außerdem die neue Tonerde Absolue Peeling Maske testen. Sie enthält reine Tonerde und Rotalgen Extrakt und verleiht der Haut einen gesunden Glow – und wie ihr wisst, gibt es für mich nie genügend Glow. (: Am liebsten trage ich die Maske mit den Fingern auf und lasse sie anschließend für circa 10 Minuten einwirken und wasche sie anschließend mit warmen Wasser ab. Voilà – da ist der versprochene Glow! Die Maske gibt es für unterschiedliche Hauttypen (ca. 10 €) in unterschiedlichen Varianten:

Eine schwarze Version mit Aktivkohle, welche die Haut tiefenreinigt und das Hautbild verfeinert. Die ist sicherlich besonders geeignet für Mischhaut. Die Sorte mit Eukalyptusextrakt klärt und mattiert langanhaltend, also eher etwas für fettige Hauttypen.

Mein Favorit ist und bleibt allerdings die Peeling Maske. Lasst mich gerne wissen, welche euer Favorit ist (:

2016-09-05-130753 2016-09-05-114523 2016-09-05-170518 2016-09-05-161521 2016-09-05-112255 01 02 05 03 04

 

- In Kooperation mit L’Oréal und Sistermag -

Credits:
Fotografin: Susanne Kreuschmer
Styling: Cesco Spadaro
Hair & Make-Up: Lena Schleweis ) und Tina Fischbach
Cinemagraphs: apricotberlin
Floral Design: Hurriyet Bulan

 

10 thoughts on “L’Oréal Absolue Peeling Maske

Hinterlasse einen Kommentar zu Rebecca Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *