We kiss with them, we sip with them, we angle them with finesse to create coy little smiles - Lips!

Und wie ihr diese im Alltag perfekt in Szene setzen könnt haben wir für euch getestet! Nude farbene Lippenstifte gehen unserer Meinung nach immer und stehen jedem Hauttypen. Allerdings gibt es auch bei nude Tönen große Unterschiede, sowie auch bei dem Finish der Lippenstifte. Oft steht man in einem Store, möchte endlich mal wieder etwas neues wagen und ist letztendlich völlig überfordert mit der Auswahl. Deshalb haben wir mehrere Lippenstifte getestet und möchten euch die TOP 8 einmal genauer zeigen.

Satin

Wie der Name es schon sagt überzeugen die Lippenstifte mit Satin finish vor allem durch ihr weiches und seidiges Gefühl, welches sie auf den Lippen hinterlassen. Die Deckkraft ist mittel bis stark und kann durch eine zweite Schicht intensiviert werden. Die Lippen erhalten einen leichten Glanz. 

Unser Favorite hier – CHERISH.

Ein warmer heller Braunton, der vor allem optimal zu helleren Hauttypen passt. Kombiniert mit leichtem Bronzer auf den Wangen zaubert Cherish einen leichten glossy Summerlook.

Cremesheen 

Wer es glossy mag, ist mit dem Cremesheen Finish bestens bedient. Vor allem überzeugt der Lippenstift mit ausgezeichneter Deckkraft und einem langanhaltenden Feuchtigkeitgefühl auf den Lippen. Somit auch optimal für Lippen die oft etwas trocken sind. 

Überzeugt hat uns vor allem die Farbe – MODESTY

Ein nude Ton, der leicht in die rosa/mauve farbene Richtung geht. Der perfekte Alltagsbegleiter für jede Handtasche, um zwischendurch immer wieder etwas Frische ins Gesicht zu bekommen.

All Time Favorite - Matte

Die einen lieben es, die anderen mögen es nicht. Matte Lippen! Ein Punkt der definitiv überzeugt ist die Deckkraft der Lippenstifte, sowie die Langanhaltende Farbgebung. Nachteil- vor allem bei trockenen Lippen wirken die Lippen noch spröder und die Farbe kann sich in die Lippenfalten absetzten. Tipp: eine gute Basis verwenden. Zum Beispiel den Lip Primer von MAC.

Aus der Kategorie Mattes haben und vor allem YASH und HONEYLOVE überzeugt.

YASH: ein „dunklerer“ Braunton, der toll mit der Farbe der Lippen verschmilzt und wirklich jedem Hauttyp steht! Ein wirklicher nude favorite von uns.

HONEYLOVE: Viele kennen ihn, ebenfalls ein wirkliches nude Highlight. Ebenfalls ein braunton, allerdings hat dieser einen leicht rosa farbenen Unterton im Vergleich zu YASH und wirkt dadurch etwas wärmer.

 Amplified Finish

Extrem farbintensiv, glossy und cremig. Ein absolutes Must, wenn jemand auf der Suche nach einem deckenden, glossy Lipstick ist. Einen Nachteil gibt es jedoch – er verschmiert schneller! 

Überzeugt hat uns vor allem – COMSO 

Eine absolute Fühlingsfarbe, die leicht fuchsia Farben ist und unglaublich viel frische in das Gesicht bringt. Vor allem zu einem eher natürlichen Look passt die Farbe wunderbar. Auch bei dunkleren Hauttypen zaubert die Farbe viel Frische. Ein absoluter Frühlingstipp von uns!

HALF’N’HALF

Definitiv eine your lips but better Farbe für jedermann. Vom Farbton vergleichbar mit Yash, minimal heller und eben glossy! Wer es also nude mag ist mit dieser Farbe genau richtig!

BLANKETY

wer rosa liebt, liebt BLANKETY. Ein rosa farbener nude Ton, der vor allem bei hellen Hauttypen einen super mädchenhaften Look kreiert. Bei dunkleren Hauttönen scheiden sich oft die Geister, wenn die Lippenfarbe heller als der Rest der Haut ist. Dadurch, dass der Unterton allerdings rosa ist, seid ihr weit weg von den bekannten Make-up Lippen (;

3

Comments

Eine Antwort zu “Lipsticks for everybody – Nude Edition”

  1. rohnit kumar sagt:

    Really Nice. Very Helpful. Thanks for sharing..

Schreibe einen Kommentar zu rohnit kumar Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.