Skincare im Urlaub

Kaum zu glauben, aber in knapp zwei Wochen steht der Kalender schon auf Juni. Höchste Zeit die Haut auf den Sommer vorzubereiten, denn die vornehme Winterblässe gehört hoffentlich ganz bald wieder der Vergangenheit an. Um die ersten Tage in der Sonne unbeschadet und mit dem besten Bräunungsergebnis zu überstehen, haben wir ein paar Produkte rund um das Thema Skincare und Sonnenschutz für euch getestet.  

Um deine Haut zum Strahlen zu bringen, ist es natürlich wie immer wichtig, die richtigen Reinigungsmittel zu verwenden. Unser All-time-Favorite kommt aus dem Hause Babor. 

Das Hy-Öl ist kein unbekanntes Produkt in der Welt von Novalanalove. Wer Farina’s Stories aufmerksam verfolgt weiß, dass Babor aus ihrer – und jetzt auch meiner Pflegeroutine nicht mehr wegzudenken ist. Das System kombiniert zwei Produkte die eine tiefenreine, sanfte Reinigung versprechen (und auch halten). Das limitierte Set gibt es aktuell im Angebot zu kaufen – es lohnt sich. Gerade im Sommer ist die Haut vielen Umwelteinflüssen ausgesetzt: Neben dem normalen Schutzpartikeln, setzen sich noch Sonnencreme und Co. in unseren Poren fest. Zeit um was an der Reinigungsroutine zu optimieren – Mit Erfolgsgarantie! 

Peeling in den Alltag integrieren  

Um die Haut auch von hartnäckigeren Rückständen zu befreien, ist es wichtig sie regelmäßig mit einem Peeling zu verwöhnen. Ich habe in meinem Urlaub auf Fuerteventura (täglich) das Gentle Peeling von Babor benutzt und war erstaunt wie gut sich meine Haut über einen Zeitraum von zwei Wochen verändert hat.  

Lichtschutzfaktor – Your Partner in crime! 

Gerade nach dem Winter ist unsere Haut nicht an die Sonne gewöhnt. Auch wenn man es sicherlich schon tausendmal gehört hat, ein hoher Sonnenschutzfaktor ist trotzdem einfach unverzichtbar. Neben den lebensgefährlichen Bedrohungen wie Hautkrebs, lässt ein zu niedriger Lichtschutzfaktor die Haut schneller altern – und wer möchte das schon?  😉 Es ist ratsam ein Produkt für das Gesicht und eins für den ganzen Körper in der Tasche zu haben, vor allem an Badetagen. Lichtschutzfaktor 50 für das Gesicht, Lichtschutzfaktor 30 (min!) für den Körper kann man für die empfindliche angebräunte Haut empfehlen. Aber auch wenn die Haut schon etwas “sunkissed” ist, wer den Faktor verringert riskiert bleibende Schäden. Also cremen, cremen, cremen und das nicht nur einmal vor dem Sonnenbad, sondern am besten stündlich. Wasser, Schweiß und Bewegung kann die aufgetragene Creme abtragen und den Schutz maßgeblich beeinflussen.   

After Tan means After Sun 

Um eine schöne Bräune zu pflegen und dementsprechend auch länger zu erhalten, ist es unverzichtbar Feuchtigkeitsspendende Pflegeprodukte zu verwenden. Ich kann euch das Annemarie Börlind After Sun Cooling Gel ans Herz legen. Es ist mit Abstand das angenehmste und effektivste After Sun Produkt, welches ich jemals verwendet habe. Der frische Kräutergeruch und die schnell einziehende Textur des Gels sind wirklich einmalig. Die Haut fühlt sich “aufgefüllt” an und auch leichte Spannungsgefühl verschwinden bis zum Dinner im Nu. Das Preis-Leistungsverhältnis ist dazu nicht zu toppen. Auch in Sachen After Sun Ampullen gewinnt ganz klar Annemarie Börlind. Die Naturkosmetik Marke hat die Ampullen von Babor vom Thron geschuppst (zumindest die After Sun Edition). Sie überzeugt mit einem langanhaltenden Frischegefühl ohne eine Art Film über das Gesicht und Dekolleté zu legen (leider hatten meine Mama mit etwas reiferer Haut und ich, mit einer Mischhaut bei Babor nämlich genau dieses Gefühl). 

0

Comments

Eine Antwort zu “Get Summer Ready Teil 01 –  All about Skincare  ”

  1. Janine sagt:

    Ahhh, jetzt freue ich mich so sehr auf den Sommer! 🙂
    Ich muss dringend damit anfangen meine Haut regelmäßig zu peelen, denn nur so sieht sie wirklich schön gleichmäßig und strahlend aus – eine Bräune hält dann außerdem länger, da die älteren Hautschichten regelmäßig abgenommen werden und so diese darunter auch bräunen können.
    Ich finde es super, dass ihr die Wichtigkeit von Sonnenschutz so sehr betont und ich stimme zu, SPF 50 für das Gesicht sind unverzichtbar!
    xx Janine
    https://walkinmysneaks.blogspot.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.