Fluffy, cozy und auch noch super praktisch

Trockenblumen und vor allem Pampasgras sieht man momentan überall. Wir sind auch ganz hin und weg von den individuellen Bouquets für die Ewigkeit. Ein paar Inspirationen und wie ihr eurer ganz persönliche Auswahl am besten zusammenstellt, haben wir einmal für euch zusammengetragen 🙂

Was eignet sich besonder gut?

Man braucht nicht immer einen Grund, um sich ein paar schöne Blumen anzulegen. Trockenblumen verschönern die Wohnung, setzen Akzente und beeinflussen die ganze Stimmung im Raum. Aber natürlich eignen sich unter den Trockenblumen manche mehr und manche weniger für die Dekoration zuhause. Zum Beispiel spielt die Stabilität eine große Rolle. Baumwollzweige sind super pflegeleicht. Der dicke Stiel und die besonders fluffigen Köpfe bringen einen richtigen Wohlfühlfaktor in die Wohnung. Auch Lavendel, Diestel oder Strandflieder haben bei der getrockneten Version die Nase vorn. Der Lavendel besticht auch noch mit einer wunderbar frischen Note. Zudem lassen sich auch Hortensien super trocknen.

Das richtige Arrangieren

Bei einem Dried Flower Bouquet kommt es nicht unbedingt auf einen typischen bunten, großblütigen Strauß an. Das besondere bei den getrockneten Blüten ist ja, dass sie diesen wildblumenartigen Charme versprühen. Zweige von Getreide, Gräser oder trockene Samen und Fruchtstände kommen hierbei sehr gut zur Geltung. Die verschiedenen Kombinationen machen den Strauß wild und einzigartig. Ganz hin und weg sind wir auch von Mohn: In der getrockneten Variante haben die Kapseln einfach das gewisse Etwas. Ganz dicht gefolgt von Protea- oder Artischockenblüten.

Die richtige Vase

Wichtig bei dem Arrangement ist, dass man Höhen und Tiefen erhält. Ganz gleich ob mit bewussten Kontrasten von Farben oder verschiedenen Längen. Je nach Blumen, Gräsern und Stielen ist es wichtig nicht alle einfach in eine Vase zu stopfen, sondern sie mit Ruhe und Zeit zu arrangieren. Dann kommt es auch noch auf die Vase an: Pampasgras allein, fühlt sich am wohlsten in einer hohen, schmalen Vase. Viele verschiedene Trockenblumen im Mix mit ein oder zwei größeren Blütenköpfen, bekommen lieber mehr Platz. Ein paar schöne Interiorpieces haben wir einmal für euch zusammengestellt 🙂 Viel Spaß beim nachshoppen!

1

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.