Honey, honey!

Morgens auf das Müsli, nachmittags in den Tee: Honig ist ein echter Allrounder und ein natürliches Süßungsmittel. Doch auch für unsere Haare und die Haut kann der Bienensaft wahre Wunder bewirken: Vollgepackt mit Mineralstoffen, Enzymen und Vitaminen hat Honig sehr viele positive Eigenschaften die unserem Körper gut tun – innerlich und äußerlich.

Bild: Unsplash

Es gibt viele Beautyprodukte in denen Honig enthalten ist. Neben den Mittelchen die es zu kaufen gibt, haben wir aber noch ein einige Rezepte zusammengestellt die man easy peasy zuhause zusammenmischen kann. Aber Vorsicht: Ohne Konservierungsstoffe werden Beautyprodukte schnell schlecht – lieber kleine Mengen zusammenmischen, bevor man sich ärgert und es wegwerfen muss.

1. Gisou

Wir haben die letzten zwei Wochen die Produkte von Gisou getestet. Das Haaröl war leider etwas enttäuschend – ich muss zugeben, ich bin nach einer Woche wieder auf mein altes aus der Drogerie für knapp ein Viertel des Preises umgestiegen. Dafür ist das Haarparfüm von Gisou ein wahrgewordener Traum. Der Duft und der Glanz, der dem Haar durch das Haarparfüm verliehen wird, ist einmalig. Hier gehts zum Produkt >>

2. Direkt aus dem Reformhaus auf unsere Lippen

Viele Produkte aus der Drogerie und dem Reformhaus enthalten Honig. Für spröde Lippen, vor allem jetzt zur Winterzeit, haben wir eine ultimative Geheimwaffe gefunden. Die Bergland Bienensalbe aus Bienenwachs, Propolis, naturreinen ätherischen Ölen ist feuchtigkeitsspendend und belebend. Sie enthält keine Silikone, ist frei von Tierversuchen, Mineralöl, Glutenfrei, Paraben- und Sulfatfrei. Also auch für die Sensibelchen unter uns bestens geeignet. Mit knapp 5€ für einen Tiegel, der sehr ergiebig und perfekt für unterwegs ist, auch noch ein wahres Schnäppchen! Hier geht’s zum Produkt >>

3. DIY Rezept: Shampoo für schnell fettenden Ansatz

Bei fettigem Haar bietet sich eine milde Reinigung mit einem selbstgemachten Honigshampoo an. Dazu benötigst du nur eine Minute, kaltes bis höchstens lauwarmes Wasser und Honig.  Je nach deiner Präferenz für die Konsistenz deiner Reinigungemulsion und deiner Haarlänge kann die Wassermenge variieren. Bei über schulterlangem Haar benötigst du eher 6 Löffel und 180 ml Honig.

 

Anwendung: Haare nass machen, Shampoo auf dem Kopf verteilen und einmassieren. Bei der dünnflüssigen variante lieber Step by Step in kleinen Mengen da es sonst nicht für deinen gesamten Kopf reicht. Anschließend einwirken lassen, wer Zeit hat auch länger als gewöhnlich. Zum Schluss mit lauwarmen Wasser ausspülen und mit einem kalten Guss „abschrecken“.

4. DIY Honig & Milch Gesichtsmaske

Milch und Honig agieren als wahre Wunderwaffen für einen frischen Teint. Die Vitamine und Enzyme, die im Hong enthalten sind, kombiniert mit der kühlen Milch erfrischen und beleben die Gesichtshaut. Einfach gut verschmischen und auf das Gesicht und Dekolleté auftragen, 15-30 min einwirken lassen – fertig.

5. Honey Lip Scrub - Wunderwaffe gegen spöde Lippen

Mit einem Lip Scrub werden trockene Hautschüppchen sanft entfernt und die Durchblutung angeregt. Das fordert die Zellerneuerung und lässt die Lippen schön prall wirken – auf eine ganz natürliche Art und Weise. Der Honig fördert mit seinen Enzymen zusätzlich noch die Heilung von aufgerissenen Lippen – perfekt!

0

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.