Chic und mit Klasse

Da die allermeisten von uns den Großteil ihres Alltags auf der Arbeit verbringen, gilt natürlich auch im Office (und überall da wo man seine eignen Outfits auf der Arbeit tragen darf): Fashion first <3 Der Look muss natürlich auch mit einem gewöhnlichen acht Stunden Tag kompatibel sein, sprich nicht allzu unbequem. Dazu kommt, dass man nicht zu leger, zu bieder oder zu elegant gekleidet sein möchte. Die Vision: Das eigene Fashion Know-How ganz bewusst unterstreichen und man selbst bleiben. Mit unseren Tipps wird die weiße Bluse mit ein paar kleinen Tricks  im Handumdrehen zum minimalistischen It-Piece und der alte Vintage-Gürtel zum Eyecatcher. Aber Achtung: Wir wollen authentisch aussehen, nicht verkleidet. 😉

Foto via Pinterest

Ein Look für mehr #selfconfidence

Die Business-Mode unterliegt weniger schnellen Trends als der Rest der Fashionwelt. Zeitlose Klassiker wie ein Hosenanzug werden zu wahren Evergreens. Hier lässt sich eigentlich nicht wirklich etwas falsch machen. Momentan angesagt: Oversized! Lockere Schnitte, fließende Stoffe – we love it! Kombiniert mit einem Vintagegürtel bekommt der Look nochmal eine extra Portion Eleganz verpasst!

Foto via Pinterest

Volants und Rüschen

So sorgen die süßen Verzierungen nicht nur auf einer Date Night für das Gewisse extra – Rüschen verpassen jeder langweiligen Bluse den richtigen Pfiff und sind einfach wie gemacht für’s Office! Egal ob Nudetöne, Pastell oder Weiß – kombiniert mit einer High-Waisted Jeans oder einem Bleistiftrock: Der Look wirkt hochwertig und verspielt, verleiht einem aber trotzdem eine gewisse Souveränität.

Fotos via Pinterest

Foto mytheresa.com

Minimalistic

 

Culottes, Marlene Hose, Paperbags: Kombiniert mit einer oversized Bluse ergeben sie die perfekte Kombination für’s Office. Ganz gleich ob die Bluse reingesteckt-, durch einen coolen Longblazer ergänzt oder ganz lässig getragen wird – der Schüssel zu einem minimalistischen Look liegt in der Zurückhaltung. Klare Linien, fließende Stoffe ohne viel Schnick Schnack. Hochwertige Materialien wie Seide oder Leinen machen diesen Look perfekt.

Fotos: Pinterest

Trend 2019: Asymmetrie

Eleganz, Selbstbewusstsein, Power ­– in der Saison 2019/2020 kommt der Blazer in der Twist-Version daher. Unser absoluter Businessklassiker und Must-Have, ist aktuell vor allem im asymmetrischen Schnitt zu sehen. Entweder auf einer Seite länger und mit opulenten Rüschen geschmückt oder auch drapierte Schultern. Direkt vom Runway stolpert dieser mega Trend in unser Office und wird dank einer Vielzahl von Varianten tragbar (ganz gleich ob Fashionista oder Casual Girl).

0

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.