Honeymoon

Finally Honeymoon – das Jahr neigt sich dem Ende zu und somit gab es für uns keinen schöneren Abschluss, als in unsere Flitterwochen zu reisen. Von Tag eins an stand fest, dass es auf die Malediven geht! (: Auch dieses Mal haben wir wieder mit Stop over Reisen alles geplant und gebucht. Schon vorab wusste ich, dass es eine besondere Reise wird, da wir dieses Mal auch wieder in ein neues Restort gefahren sind, das Joali Maldives

Emirates

Die Reise begann bereits mit dem absoluten Luxus, uns hat nämlich ein Fahrer direkt von zu Hause abgeholt und zum Flughafen gebracht. Durch das spezielle Honeymoon Treatment bei Emirates, war unsere Reise noch unkomplizierter und komfortabler als sonst (: Außerdem hatten wir wirklich tolle Plätze direkt nebeneinander. Auch das Personal an Board war unglaublich aufmerksam und zuvorkommend. 

An Board wurden wir sogar mit einem süßen Honeymoon Kuchen überrascht. Aber auch ansonsten ist das Essen wirklich super lecker. Mein Highlight sind jedes Mal aufs Neue, die warmen Nüsse und der super leckere Apfelsaft. 

Der Flug war so komfortabel, dass es einfach der perfekte Start für einen so besonderen Urlaub war. Wie ihr wisst, ist Emirates meine absolute Lieblingsairline. Ich kann wirklich nur jedem von euch empfehlen, dieses besondere Treatment in Anspruch zu nehmen, wenn auch ihr Honeymoon auf den Malediven macht. 

Das Resort

Wir waren dieses Mal im Joali Malediven Resort und ich war von Sekunde 1 an verliebt. Wir ihr wisst, war ich bereits einige Male auf den Malediven und empfehle es jedem den ich treffe einmal dort Urlaub zu machen. Für mich der schönste Ort auf der Welt. Aber natürlich waren unsere Flitterwochen noch einmal etwas ganz besonderes. Alleine durch meinen Heiratsantrag, den ich ebenfalls auf den Malediven bekommen habe, wird dieser Ort für immer einen besonderen Platz in meinem Herzen haben.

Wir hatten diesmal eine wunderschöne Water Villa und konnten somit direkt von unserer Terrasse aus in das glas klare Wasser. Auch wenn ich sonst im Urlaub lieber am Strand liege, als ins Wasser zu gehen, musste auch ich einmal am Tag schnorcheln gehen. Die Unterwasserwelt auf den Malediven ist einfach unglaublich! Wir haben so viele Rochen und kleine Haie gesehen, was jedes Mal aufs neue einfach eine unglaubliche Erfahrung ist. Zudem ist die Privatsphäre eine Sache, die ich auf den Malediven so sehr schätze. Keine der Inseln ist überfüllt. Teilweise hat man das Gefühl, dass man ganz alleine an diesem paradiesischen Ort ist. Man kann zum teil stundenlang am Strand spazieren ohne andere Menschen zu treffen. Für mich der absolute Luxus! Wir hätten uns keinen besseren Ort für unsere Flitterwochen vorstellen können.

3

Comments

Kommentare sind geschlossen.