life-all-stars-projektFür mich geht es heute auf die vielleicht wichtigste Reise in meinem bisherigen Leben. Zum ersten Mal seit meiner ‚Blogger-Karriere‘ reise ich an einen Ort, an dem es nicht an erster Stelle um Lifestyle und das süße Leben geht, auch wenn es auf den ersten Blick so scheinen mag. Wir haben uns zusammen getan und eine Reise geplant, die unser aller Leben verändern wird. Während ihr diesen Post lest, bin ich bereits auf dem Weg nach Tansania, Afrika

Ich freue mich sehr ENDLICH ein Projekt gefunden zu haben, bei dem ich etwas zurückgeben kann. Das Projekt trägt den Namen LIFE ALL STARS und gründet sich aus einer Gruppe einflussreicher Menschen aus dem öffentlichen Leben. ‚First stop’ ist das Manta Resort, dessen Einnahmen größtenteils einem guten Zweck zu Gute kommen. In dieser Zeit werden wir Afrika natürlich von seiner schönsten Seite kennenlernen und unsere Energiereserven aufladen.

Anschließend werden wir die nächsten fünf Tage in einem Waisenhaus verbringen und die Kinder vor Ort kennenlernen. Das ‚Olive Branch for Children‘ ist eine bestehende Organisation, die Kindern ohne Elternhaus ein Leben bieten kann, indem sie eine glückliche und unbeschwerte Kindheit erleben können, ohne um das tägliche überleben kämpfen zu müssen. Ich werde dort übernachten, mit den Kindern leben, spielen, essen.

Darauf freue ich mich persönlich am meisten. Dieser Part der Reise wird mein Leben und meine Sicht auf gewisse Dinge sehr wahrscheinlich verändern. Ihr wisst, ich habe selbst einen afrikanischen Background und kleine Brüder, die im selben Alter sind, wie die Waisenkinder dort vor Ort. Ich hab also einen sehr engen Bezug zu dem Projekt und bin sehr stolz und glücklich, ein Teil davon sein zu dürfen. Es wird für mich eine persönliche Herausforderung. Aber das Gefühl, helfen zu können und vielleicht auch nur einen kleinen Teil der Welt nur ein bisschen zu verändern bzw. zu verbessern erfüllt mich vollkommen.

Ich bin in meinem Leben an einem Punkt angekommen, an dem ich etwas verändern möchte. Ich will einfach etwas zurückgeben. Ich befinde mich glücklicherweise in einer Situation, in der ich mit meiner Reichweite und meinem Stand im Leben helfen KANN und vielleicht sogar zusammen mit euch etwas bewegen KANN. Ich bin überglücklich, mit dem was ich bis jetzt erreicht habe und dem, was ich tagtägliche tue. Allerdings ist nun der Zeitpunkt gekommen, an dem mir das persönlich nicht mehr reicht. Ich will neue Projekte angehen will und andere Menschen, denen es nicht so gut geht wie uns, unterstützen!

Mit der Zeit im Waisenhaus soll es allerdings nicht enden. Wir haben uns ein großes Ziel für 2017 gesetzt. Und wir hoffen auf die Unterstützung jedes Einzelnen von euch. Wir wollen den Kindern aus dem ‚Olive Branch for Children’ vor Ort eine Schule bauen, denn Bildung ist der Grundstein einer sicheren und besseren Zukunft! Ich weiß nicht wie es euch geht, aber ich selbst habe nie großartig gespendet, da man doch oft nicht nachvollziehen kann, wo das Geld landet. Deshalb haben wir für dieses Projekt ein eigenes Spendenkonto eingerichtet, um genau verfolgen zu können, wohin das Geld fließen wird. Selbst wenn jeder nur 1 € spendet, können wir damit zusammen etwas richtig Großes erreichten! Ich hoffe auf eure Unterstützung und nehme euch selbstverständlich live mit auf meine Reise, damit ihr hautnah dabei sein könnt. Wir freuen uns über jede noch so kleine Spende! Let’s make the world a better place!

Für mehr Infos und das offizielle Spendenkonto besucht www.lifeallstars.com <3

 

 

life_all-stars_novalanalove

0

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.